Notfalleinsatz

Wachschutzkontrollsysteme für Notfälle

Branche

Wachschutz

Unternehmen

Eine Sicherheitsfirma, die Patrouillendienste anbietet, benutzte tragbare Private Mobile Radios (PMR) für die Kommunikation unter den Wachen und mit dem Notfalleinsatzzentrum.

Problem

Diese PMRs fielen oft aufgrund schlechter Verbindungen oder technischer Defekte aus. Die Sicherheit der Wachen und ihre Reaktionszeit auf einen Alarm sind äußerst wichtig für das Unternehmen und seine Kunden. Oft waren die Wachen in gefährlichen Situationen, in denen sie sofort Hilfe benötigten. Es ist wichtig, den genauen Aufenthaltsort der Wachen und ihre letzte Kontrollstelle zu kennen, um die Wachen und den Besitz der Kunden zu schützen.

Lösung

Die Wachen erhielten das NFC- und GPS-fähige Smartphone Samsung Galaxy. NFC-TAGs wurden an den Eingängen jedes zu überwachenden Gebäudes oder Raumes installiert. Wenn die Wachen ihre Rundgänge durchführten, scannten sie die NFC-TAGs mit den Informationen über ihren momentanen Aufenthaltsort. Durch die Installation der inViu Software und des NFC-trackers auf den Smartphones, konnten die Wachen automatisch alle Informationen über ihren Kontrollgang an das Notfalleinsatzzentrum senden. Da die neuen Smartphones GSM, GPS und W-LAN benutzen, hat sich ihre Konnektivität stark erhöht.

Fazit

Durch die Verwendung der Samsung Galaxy Smartphones konnte die Sicherheitsfirma ihre Wachen zu jeder Zeit lokalisieren und kontaktieren. Dies erhöhte die Sicherheit der Wachen und verbesserte ihre Produktivität und Arbeitsmoral. So wurde die Mitarbeiterbindung erhöht, was Kosteneinsparungen bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter generierte. Die stark verkürzte Reaktionszeit bei Notfällen steigerte die Kundenzufriedenheit und eröffnete neue Geschäftsmöglichkeiten. Beide Faktoren haben die Profite der Sicherheitsfirma erhöht.

ginstr app für die Sicherheit des Wachpersonals