Gewerbliche Projekte

Die Landkartendaten von OSM sind wichtig für einen Teil unserer Software.
Viele unserer Kunden nutzen täglich Landkarten, um Ihre Fahrzeugflotte optimal zu disponieren.

Die Landkartendaten aus OpenStreetMap lassen sich einfach auf die eigenen Bedürfnisse erweitern. Wenn das neue Gewerbe- oder Wohngebiet in den sonst verwendeten Landkarten noch nicht eingezeichnet ist, man aber die Position der Fahrzeuge dort genau erkennen möchte, kann man ganz leicht und vor allem selbst die Daten mappen und einspielen. Infos zum Mappen finden sich im OSM-Wiki.

Und kurze Zeit später läuft die Route über eine Straße und nicht mehr durch unbenanntes Gelände.


OSM Integration in ENAiKOON inViu

inViu ist ein Internet-Portal, auf dem Kunden von ENAiKOON sehen können, wo sich ihre mobilen Objekte (Fahrzeuge, Baumaschinen, Mitarbeiter etc.) gerade befinden und zu welchem Zeitpunkt sie wo genau waren.

Dies wird im Wesentlichen für folgende Anwendungen genutzt:

  • Optimierung von betrieblichen Abläufen
    Beispiel: es soll das nächstgelegene Taxi zu einem Fahrgast geschickt werden, um diesen abzuholen.
  • Tätigkeitsnachweis gegenüber Auftraggebern
    Beispiel: ist der Gefahrguttransporter wirklich die vorgeschriebene Strecke gefahren oder doch mitten durch das Wasserschutzgebiet?
  • Mitarbeiterkontrolle
    Beispiel: waren meine Mitarbeiter wirklich bis 16 Uhr auf der Baustelle oder stimmt die Aussage des Bauherrn, dass sie doch schon früher nach Hause gegangen sind?
  • Diebstahl:
    Beispiel: Wiederfinden von gestohlenen Baumaschinen, Fahrzeugen, Waren
ENAiKOON inViu

Reverse Geocoding für ein Fahrtenbuch auf OSM-Daten-Basis

ENAiKOON Applikationen stellen teilweise den aktuellen Standort von mobilen Objekten in Listenform dar.

Dies ist z.B. für das Erzeugen eines Fahrtenbuchs aus den von einem Fahrzeug empfangenen Ortungsinformationen sehr nützlich.
Für diese Anwendung ist es erforderlich, die von den ENAiKOON Ortungsmodulen empfangenen GPS-Koordinaten in Adressen umzuwandeln.

Dafür hat ENAiKOON auf der Basis von OpenStreetMap-Daten ein sogenanntes Reverse Geocoding entwickelt. Statt einer GPS-Koordinate wird die genau ermittelte Adresse angezeigt.

ENAiKOON inViu pro: Adressen im Fahrtenbuch mit Reverse Geocoding