Krankenhaus

Krankenhaus management Prozesse mit NFC und rfid im Gesundheitswesen

Branche

Krankenhausdienste

Unternehmen

In einem privaten Krankenhaus, das hunderte Ärzte, Pfleger und Angestellte beschäftigt, ist die Kontrolle von medizinischen Geräten mittels Laufzetteln ineffizient. Jedesmal wenn eine Person ein bestimmtes medizinisches Gerät benötigte, musste es von Hand ausgetragen werden.

Problem

Ärzte verlassen sich darauf, dass bestimmte medizinische Geräte für Termine und Operationen zur Verfügung stehen. Manchmal wurden die Geräte dort abgestellt, wo man es am wenigsten vermutete, von jemand anderem herausgenommen oder sie gingen einfach verloren. Dies verursachte lange Verzögerungen bei Visiten und Operationen. Durch die Laufzettel entstand zusätzliche Verwaltungsarbeit für die Angestellten und ihre Produktivität wurde gemindert.

Lösung

Die Angestellten erhielten NFC-fähige Mobiltelefone und alle Geräte wurden mit NFC-TAGs versehen. Die TAGs enthielten Informationen über die Geräte, sodass deren Position bestimmt werden konnte, wenn die TAGs mit dem Handy berührt wurden. Dazu wurde die Information auf dem gescannten TAG mit der ins System eingegebenen Zimmernummer, der Nutzungsdauer und Informationen über den Benutzer verbunden. Wenn ein Gerät verloren ging, konnte es leicht identifiziert und nachverfolgt werden. Alle Geräteinfomationen sind nun im inViu Server gespeichert und die Angestellten können durch das Internet leicht auf sie zugreifen. Selbst Wartungsinformationen wurden dort gespeichert, wodurch die Geräte immer auf dem neusten Stand waren.

Fazit

Alle Mitarbeiter des Krankenhauses erlebten eine akkuratere Aufzeichnung des Gerätebestands und konnten die richtigen Geräte ohne Verzögerung finden. Jetzt verbringen die Angestellten weniger Zeit mit Verwaltungsaufgaben und Büroarbeit. Dies führte zu einer Senkung der Lohnkosten, da weniger Verwaltungsangestellte benötigt wurden. Zusätzlich konnten die Ausbildungskosten durch die verminderte Büroarbeit gesenkt werden.

ginstr app für das Management von Krankenhausbetten